Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller fuhr mit dem automatisierten Fahrzeug der Autonomos GmbH und der Freien Universität Berlin. Der Bürgermeister fuhr eine Strecke durch die Berliner Innenstadt. Das Fahrzeug „Autonomos“ ist seit 2011 für Testfahrten auf den Berliner Straßen zugelassen.

Michael Müller wollte sich durch die Fahrt mit „Autonomos“ einen Eindruck von den Möglichkeiten der Digitalisierung verschaffen. Er zeigte sich zufrieden: die Fahrt sei sehr komfortabel gewesen. Autonom fahrende Autos seien mehr als nur eine Spielerei, sagte er. Gerade für Menschen mit Behinderung könne ein solches Auto für mehr Mobilität sorgen.

(Fotos: Philipp Arnoldt)